SPD-Amrum - online -

Willkommen bei der SPD-Amrum
Veröffentlicht von Ulrike Rodust, MdEP am: 26.03.2015, 12:41 Uhr (999 mal gelesen)
[Europa]
Europa braucht einen gemeinsamen Technologie- und Innovationsplan für die Ostsee. Das machte die schleswig-holsteinische SPD-Europaabgeordnete Ulrike Rodust anlässlich einer Veranstaltung zum blauen Wachstum in Kiel deutlich. Bei der zweitägigen Konferenz im GEOMAR-Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung beraten seit Donnerstag Vertreter von Unternehmen, Wissenschaft und dem öffentlichen Sektor über maritime Technologien und Beschäftigung im Ostseeraum.

 
Veröffentlicht von SPD-Umweltforum am: 18.03.2015, 18:52 Uhr (1837 mal gelesen)
[Europa]
Die Umweltpolitiker in der schleswig-holsteinischen SPD haben die kritische Haltung des Landesparteitags gegenüber den geplanten Freihandelsabkommen TTIP (EU und USA) und CETA (EU und Kanada) begrüßt.

 
Veröffentlicht von SPD-Umweltforum am: 18.02.2015, 19:21 Uhr (4878 mal gelesen)
[Europa]
Im Jahr 2014 hat sich die SPD in Schleswig-Holstein auf verschiedenen Ebenen von Ortsvereinen bis zum Parteivorstand und dem Landesparteitag intensiv mit den geplanten transatlantischen Abkommen, besonders mit TTIP, beschäftigt. Dabei überwog die Sorge vor den Risiken von TTIP. Mindestanforderungen an den Vertrag wurden formuliert und eine Einschränkung des Regelungsbereiches bzw. ein Stopp der Verhandlungen gefordert.

 

84776 Aufrufe seit Juni 2007        
 
Europaabgeordnete
Amrum-Wetter