Unser Mann für Berlin

Matthias Ilgen

matthias-ilgen.de

Unsere Frau in Kiel
 

 
Dr. Gitta Trauernicht
Unsere Frau in Brüssel

Unsere Frau in Brüssel - Ulrike Rodust

Mitglied werden!


Startseite des SPD-Kreisverbandes Nordfriesland
Veröffentlicht von AfB Schleswig-Holstein am: 16.10.2014, 15:14 Uhr (595 mal gelesen)
[Bildung]
Neues Positionspapier zur Novellierung des Hochschulgesetzes von Schleswig-Holstein

Die Arbeitsgemeinschaft für Bildung fordert in einem neuen Positionspapier zur Novellierung des Hochschulgesetzes Transparenz für die Gremienarbeit an Hochschulen und schlägt u. a. das Präsidium als Entscheidungsgremium vor.

 
Veröffentlicht von AfB Schleswig-Holstein am: 13.10.2014, 11:44 Uhr (589 mal gelesen)
[Bildung]
Leitlinien für gute Bildungspolitik – Gesicherte Bildungsfinanzierung für die Zukunft unserer Länder!

In Braunschweig trafen sich an diesem Wochenende die Landesvorstände der sozialdemokratischen Arbeitsgemeinschaft für Bildung (AfB) aus Bremen, Hamburg, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen zur gemeinsamen Nordkonferenz.

 
Veröffentlicht von Ulrike Rodust, MdEP am: 30.09.2014, 12:36 Uhr (4243 mal gelesen)
[Europa]
Die europäische Fischereipolitik wird auch unter Karmenu Vella den eingeschlagenen Reformkurs weiter beschreiten. Das wurde bei der ersten Anhörung des maltesischen Kommissars-Kandidaten am Montagnachmittag in Brüssel deutlich. Der Sozi­al­de­mo­krat soll auf Vor­schlag von Kom­mis­si­ons­prä­si­dent Jean-Claude Juncker in der neuen Kom­mis­sion sowohl für den Berei­ch Mee­res­po­li­tik und Fische­rei als auch für den Umweltschutz zustän­dig sein.

 
Veröffentlicht von AfB Schleswig-Holstein am: 28.09.2014, 20:09 Uhr (694 mal gelesen)
[Bildung]

Anlässlich der Klausurtagung des Bundesvorstandes der Arbeitsgemeinschaft für Bildung (AfB) in der SPD in Berlin gab der Bundesvorsitzende Peter Befeldt eine Erklärung zur Verwendung der Steuermehreinnahmen ab.


 
Veröffentlicht von SPD-Umweltforum am: 23.09.2014, 18:00 Uhr (4003 mal gelesen)
[Wirtschaft]
Das umWeltforum der schleswig-holsteinischen SPD hat das Votum des SPD Konvents zu den TTIP-Verhandlungen als „Kuckucksei“ kritisiert. Die  gezogenen Roten Linien seien zwar grundsätzlich richtig, würden sich gegenüber den USA aber mit Sicherheit nicht durchsetzen lassen, erklärte Eckart Kuhlwein,Geschäftsführer des ufo. Am Ende könnte es so zu faulen Kompromissen kommen, die europäische Standards in der Arbeits-, Sozial-, Umwelt- und Verbraucherpolitik schleifen würden.

 
Veröffentlicht von Ulrike Rodust, MdEP am: 19.09.2014, 13:24 Uhr (4485 mal gelesen)
[Europa]
Viele Menschen in Schleswig-Holstein hegen erhebliche Sorgen bezüglich der Ausgestaltung des transatlantischen Freihandelsabkommens mit den USA, TTIP. Das wurde bei einer Diskussionsrunde deutlich, zu der die SPD-Europaabgeordnete Ulrike Rodust am Donnerstagabend ins Restaurant der Holstenhallen in Neumünster eingeladen hat. Werner Koopmann von der IHK, Damian Arikas von der Global Marshall Plan Foundation und der Vorsitzende des Handelsausschusses des Europäischen Parlamentes, Bernd Lange, diskutierten hier mit etwa achtzig Gästen.

 
Veröffentlicht von Ulrike Rodust, MdEP am: 18.09.2014, 10:07 Uhr (4019 mal gelesen)
[Europa]
Straß­burg: Die Umset­zung der in der ver­gan­ge­nen Legis­la­tur­pe­riode beschlos­se­nen Reform bleibt die zen­trale Auf­gabe der aktu­el­len EU-Fischereipolitik. Darin waren sich Ulrike Rodust, fische­rei­po­li­ti­sche Koor­di­na­to­rin der S&D Frak­tion, und Kar­menu Vella bei ihrem ers­ten Tref­fen am Mitt­woch in Straß­burg einig.

 
Veröffentlicht von SPD-Schleswig-Flensburg am: 17.09.2014, 19:22 Uhr (617 mal gelesen)
[Allgemein]
Die Kreisinformation KV-Intern, das Info Blatt der SPD Kreistagsfraktion und des SPD Kreisverbandes Schleswig-Flensburg, ist gerade erschienen und wir möchten es hier vorstellen.

 
Veröffentlicht von AfB Schleswig-Holstein am: 15.09.2014, 22:54 Uhr (719 mal gelesen)
[Bildung]
Die Arbeitsgemeinschaft für Bildung Schleswig-Holstein nimmt den Rücktritt von Prof. Dr. Waltraud Wende mit Respekt zur Kenntnis.

 

Wir bedanken uns für ihr mutiges und kraftvolles Eintreten für eine bessere Bildungspolitik und mehr Bildungsgerechtigkeit in Schleswig Holstein.

 
Veröffentlicht von AfB Schleswig-Holstein am: 10.09.2014, 22:14 Uhr (727 mal gelesen)
[Bildung]
Neue Positionspapiere zu Kompetenzraster und Stiftungsuniversität

Die AfB Schleswig-Holstein fordert eine Leistungsbewertung in der Schule, die fachgerecht, nachvollziehbar, verständlich, objektiv, vergleichbar und motivierend für den weiteren Lernweg ist.

 

260942 Aufrufe seit Juli 2001        
 
Kreis-Geschäftsstelle

SPD-Kreisverband NF 

SPD-Bürgerbüro
Schlossgang 1

25813 Husum

Tel: 04841-3334
Fax: 04841-2270
 
 
Bürozeiten geändert:
Montag , Mittwoch, Donnerstag 
10 -13 Uhr
Wahlkreisbüro

Wahlkreisbüro

 
Dr. Gitta Trauernicht
 
Tel: 04841-800153
Fax: 04841 - 2270

Öffnungszeiten:
Jeden Donnerstag von 9 bis 14:00 Uhr

Kontakt:
hier.....
Arbeitsgemeinschaften

Vorsitzender: Siegfried Mollenhauer
Kontakt über Kreisverband

Links
Netzwerk "Selbst aktiv" 
Behinderte Menschen
in der SPD

Ansprechpartner:
Rolf-Dieter Oster

Download


Kostenlos downloaden